Romantisches Kochen und Backen



Weil Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht...entweder gemeinsam kochen oder den Andren mit Kochkünsten beglücken.

In jedem Fall aber gemeinsam genießen. Hier wird Leidenschaft entflammt.

 

 

Scharf und trozdem zart-Hhnchen mit Chilli

Romantisches Kochen und Backen >>
600 g Hühnerfleisch, geschnetzeltes
Peperoni, (eine rote eine grüne) in feine Streifen geschnitten
Pfefferschote(n), entkernt und fein gehackt
4 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt nicht gepresst
1 große Zwiebel(n), fein geschnitten
1 dl Sojasauce
½ dl Sherry
1 ¼ dl Weißwein
1 EL Speisestärke, (Maizena)
50 g Tomatenmark
4 EL Öl
 etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Sojasauce, Weißwein, Sherry in einer Schüssel mit Maizena verrühren, Knoblauch und das Fleisch beigeben gut vermischen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.
In einer Pfanne die Hälfte vom Öl erhitzen. Peperoni, Pfefferschoten und Zwiebeln darin gut andünsten, immer wieder rühren so etwa 5 Minuten lang. Das Ganze aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, gut abtropfen lassen, aber die Marinade aufbewahren.
Noch mal etwas Öl sehr heiß erhitzen, das Fleisch darin kräftig anbraten so knapp 2 Minuten, ablöschen mit der Marinade, das Tomatenpüree beigeben und die angedünsteten Peperoni beigeben. 3-4 Minuten leicht kochen lassen, abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Dazu passt eigentlich nur Trockenreis.

Quelle:http://www.chefkoch.de/rezepte/1411631246016172/Huehnchen-mit-Chili.html

Zurück